Gesetzliche Krankenversicherung Vergleich

Wer selbständig tätig ist oder sich selbständig macht, kann sich entweder weiterhin in einer gesetzlichen Krankenversicherung versichern oder in eine private Krankenversicherung wechseln.

Gesetzliche Krankenversicherungen müssen jeden aufnehmen, ohne eine Gesundheitsprüfung durchzuführen. Der Vorteil von GKV ist, dass Familienmitglieder ohne weitere Kosten mitversichert sind. In einer PKV muss dagegen für jedes weitere Familienmitglied wie Partner/in und Kind/er ein zusätzlicher Betrag bezahlt werden.

Die meisten GKV unterscheiden sich in ihrem Leistungsangebot kaum oder nur geringfügig, dennoch lohnt es sich, die einzelnen gesetzlichen Krankenversicherungen hinsichtlich Beitragshöhe, Leistungen, Wahltarifen und Bonusprogrammen miteinander zu vergleichen.

Gesetzliche Krankenversicherung: Online-Tarifvergleich