Altersrückstellungen in der privaten Krankenversicherung

Welche Rentenversicherungen gibt es für Selbständige? Teil 2: Private Rentenversicherung

Nach der Rürup-Rente stelle ich heute in dem zweiten Artikel über Rentenversicherungen für Selbständige die private Rentenversicherung vor.

Sobald Sie selbständig sind, sind Sie nicht mehr verpflichtet, Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung einzuzahlen. Dennoch ist es wichtig, finanzielle Vorkehrungen für seinen Ruhestand zu treffen, denn ansonsten wird man im Alter von staatlichen Leistungen abhängig und muss auf Hartz-IV-Niveau leben.

Vorteile der privaten Rentenversicherung

Eine weitere Option – neben Rürup-Rente – für Selbständige ist eine private Rentenversicherung, die vor allem denjenigen zu empfehlen ist, die großen Wert auf individuelle und flexible Vertragsleistungen legen. So können Sie zum Beispiel bestimmen, ob Sie während Ihres Ruhestands eine monatliche Rentenzahlung erhalten oder eine einmalige Auszahlung. Diese Entscheidungsfreiheit bietet die Rürup-Rente ihren Kunden nicht.

Ein weiterer Vorteil der privaten Rentenversicherung sind die verlässlichen Angaben. Sie wissen schon bei Vertragsabschluss, was Sie später an finanziellen Leistungen erwarten können. Außerdem wird Ihnen Ihre monatliche Leibrente so lange gezahlt, solange Sie leben. Der garantierte Mindestzinssatz, den Sie bekommen, liegt bei 2,5 Prozent.

Die privaten Rentenversicherer erzielen währen der Vertragslaufzeit Überschüsse, an denen Sie beteiligt werden. Oft liegt die Rendite bei drei bis vier Prozent. Des Weiteren wird die private Rente während Ihres Ruhestands nur zu 18 Prozent versteuert, ganz gleich wie hoch Ihre weiteren Einkünfte ausfallen.

Kostenlose Anfrage zur privaten Rentenversicherung und Beratungsgespräch wichtig

Zusätzlich zu einem ausführlichen Beratungsgespräch mit einem Versicherungsexperten können Sie vorab online einen Rentenversicherungsvergleich stellen, indem Sie eine kostenlose und unverbindliche Anfrage zur privaten Rentenversicherung ausfüllen.

Denn in diesem Versicherungsbereich gibt es so viele Produkte, die auf die unterschiedlichsten Bedürfnisse der Versicherungsnehmer zurechtgeschnitten sind, dass Sie wirklich professionellen Rat benötigen, bevor Sie sich endgültig zu einem Versicherungsabschluss entschließen.

Lesen  Altersvorsorge-Pflicht für Selbständige ab 2013 - Zwischenstand

(Bildquelle Artikelanfang: #54042442 © drubig-photo/Fotolia.com)