Allianz Versicherungen online

Das Versicherungsunternehmen Allianz bietet Privat- wie Geschäftskunden ein sehr breit gefächertes Versicherungsangebot an. Der wichtigste Versicherungsmarkt der Allianz ist Deutschland, wo sie schon seit 1890 tätig ist.

Insgesamt ist das bekannte Versicherungsunternehmen in ungefähr 70 Ländern vertreten und einer der größten Finanzdienstleister weltweit.

In Deutschland arbeiten ca. 30.000 Menschen für die Allianz und betreuen ungefähr 19 Millionen Kunden in Deutschland.

Für Privatkunden hat die Allianz u. a.  folgende Versicherungen in ihrem Portfolio:

Für Geschäftskunden bietet man u. a. folgende Versicherungen an:

Die Versicherungen für Geschäftskunden sind übersichtlich in einzelne Berufsgruppen untergliedert, denn jede Berufskategorie benötigt aufgrund ihrer Tätigkeiten und Berufsrisiken einen individuellen Versicherungsschutz. Auch Existenzgründer/innen finden bei der Allianz interessante Versicherungskonzepte.

Private Krankenversicherung für Selbständige

In dieser Versicherungssparte finden sich insgesamt sechs verschiedene Produkte, die auch für Selbständige in Frage kommen.

Einmal AktiMed Best mit einer umfassenden Absicherung, wozu gehören: ein Auslands-Service bei Erkrankungen in fremden Ländern, die Vermittlung von Spezialisten, um eine zweite Meinung einzuholen, und die Möglichkeit eines Klinikwechsels innerhalb Deutschlands. Hier organisiert die Allianz den Transport und übernimmt die gesamten Kosten.

Das Produkt ÄrztePlus ist in seinen Beiträgen günstig gehalten durch die Teilnahme an einem Gruppen-Versicherungsvertrag.

Einen Überblick über alle Versicherungsprodukte der privaten Krankenversicherung finden Sie in der entsprechenden Sparte auf der Allianz-Website.

Private Altersvorsorge für Selbständige

In der Sparte private Altersvorsorge sind für selbständig Tätige vor allem die Basis-Rente Rürup, die Kapital-Lebensversicherung und der SchatzBrief interessant.

Basis-Rente Rürup:
Die Basis-Rente Rürup gibt es in verschiedenen Varianten, je nachdem wie alt Sie sind.

Für junge Existenzgründer oder Selbständige bietet die Allianz die Basis-Rente StartUp Klassik für Berufseinsteiger ein. In der Startphase, die bis zu vier Jahre dauern kann, zahlen Sie niedrige Versicherungsbeiträge ein, die nur 30, 40 oder 50 Prozent des Endbetrages ausmachen. Nach Ende der Startphase müssen Sie dann den vollen Endbetrag zahlen.

Die Variante Basis-Rente StartUp Invest für Berufseinsteiger eignet sich für solche Kunden, die bei ihren Einlagen risikofreudiger sind, denn hier wird der Beitrag in ausgewählte Fonds gezahlt. Dadurch steigt neben dem Risiko auch die Wahrscheinlichkeit einer höheren Rendite.

Kapitalbildende Lebensversicherung:
Diese klassische Form der privaten Altersvorsorge ist vor allem für jene geeignet, die eine Familie absichern möchten und auf eine solide Altersabsicherung vertrauen. Auch bei der Allianz zahlen Sie einen festen monatlichen Betrag, der bei Vertragsende entweder als einmalige Kapitalzahlung oder als monatliche Rentenzahlung ausgezahlt wird.

SchatzBrief:
Beim SchatzBrief investieren Sie einmalig entweder in eine klassische, fondsgebundene Rente oder Rente mit Indexteilnahme. Am Ende der Vertragslaufzeit können Sie sich entweder für eine lebenslange Rente oder eine einmalige Kapitalzahlung entscheiden.

Für risikofreudige Anleger hat die SchatzBrief-Variante Invest recht hohe Renditeaussichten – aber auch Risiken.

Bevor Sie sich für eines der hier aufgeführten Versicherungsprodukte entscheiden, sollten Sie sich ausführlich beraten lassen und weitere Informationen einholen.

(Bildquelle Artikelanfang: © GianlucaCiroTancredi #100271938/Fotolia.com)