Cosmos Direkt Versicherung – Größter Direktversicherer in Deutschland

Der größte Direktversicherer deutschlandweit ist die Cosmos Direkt Versicherung, sie gehört zur Generali Gruppe, einem der führenden Versicherungskonzerne in der Welt. Im Bereich der Lebensversicherungen ist CosmosDirekt mittlerweile sogar weltweit führender Direktversicherer.

Im Jahr 1982 startete das Versicherungsunternehmen ein neues Geschäftsmodell, indem man auf kostspielige Geschäftsstellen und Außendienstmitarbeiter verzichtete und somit die Direktversicherung ins Leben rief. Die Kunden werden per Post, Mail und Telefon informiert und beraten, die dabei eingesparten Kosten kommen vor allem den Versicherten zugute. Und auch online können Versicherungsverträge abgeschlossen werden.

Die CosmosDirekt ist für ihre Kunden rund ums Jahr und 24 Stunden am Tag erreichbar.

Folgende Versicherungen bietet die CosmosDirekt an, die auch für Selbständige, Freiberufler und Existenzgründer wichtig sind:

Eine private Krankenversicherung oder Krankenzusatzversicherungen können bei der CosmosDirekt nicht abgeschlossen werden, da dieser Bereich nicht zu ihrem Portfolio gehört.

Der Schwerpunkt liegt ganz klar auf dem Vertrieb der Berufsunfähigkeitsversicherung, verschiedenen Altersvorsorge-Produkten und der Risikolebensversicherung, die schon 15mal Platz 1 bei Stiftung Warentest belegt hat.

Interessante Versicherungen für Selbständige

Die Berufsunfähigkeitsversicherung von CosmosDirekt wird ebenfalls als sehr gut bewertet (von Stiftung Warentest). Für junge Versicherungsnehmer bis 30 Jahre gibt es eine spezielle Tarif-Option, bei der man in den ersten fünf Versicherungsjahren einen recht niedrigen Betrag zahlt, in den Versicherungsjahren sechs bis zehn einen ersten angepassten (steigenden) Beitrag, der nach Ablauf der zehn Jahre im elften Jahr wieder angepasst wird.

Danach zahlt man für die restliche Vertragslaufzeit einen konstanten monatlichen Versicherungsbeitrag. Trotzdem kommt man im Ernstfall in den Genuss der vollen Versicherungsleistung.

Die Privathaftpflichtversicherung ist ebenfalls eine Versicherung, die jeder abschließen sollte. Im Basisschutz und bei einer Selbstbeteiligung von 250 Euro ist schon ein Versicherungsschutz für weniger als 2 Euro pro Monat bei der CosmosDirekt möglich.

Private Rentenversicherung/Private Altersvorsorge – Angebote der CosmosDirekt

Besonders interessant sind die Produkte für die private Altersvorsorge der CosmosDirekt – auch für Selbständige.

Wer sich eine Sofort-Rente sichern will und über einen höheren Geldbetrag verfügt, den er dafür investieren kann wie beispielsweise mindestens 100.000 Euro oder mehr, der kann sich damit eine Sofort-Rente sichern, die über einen im Versicherungsvertrag festgelegten Zeitraum von mindestens 5 bis maximal 20 Jahre gezahlt wird.

Dabei kann man sich entscheiden, ob man eine monatliche, viertel-, halb- oder jährliche Auszahlung seiner Rente möchte.

Weitere gut bewertete Versicherungsprodukte der CosmosDirekt sind die Rente Plus, deren Versicherungsbeitrag Sie jederzeit online anpassen können, und die Rentenversicherung gegen Einmalbeitrag. In diesem Produkt zahlen Sie einen höheren Beitrag ein, der Ihnen dann als monatliche Rente ab Ihrem Renteneintrittsalter über eine bestimmte Garantiezeit ausgezahlt wird.

Wer noch gut 20 Jahre arbeiten muss und über einen höheren angesparten Betrag (am besten mindestens 50.000 Euro, Mindestbetrag liegt bei 5.000 Euro) verfügt, den er dafür investieren kann, sollte sich diese Altersvorsorge-Möglichkeit mal genauer anschauen.

Darüber hinaus bietet die CosmosDirekt auch noch das Produkt Flexible Vorsorge an. Darunter ist nicht nur ein Finanzierungsplan für die Altersvorsorge zu verstehen, sondern auch eine flexible Geldanlage.

So kann man bei dem Flexiblen VorsorgePlan jederzeit über das eingezahlte Geld verfügen und erhält gestaffelt in den Jahren 1 bis 3 Zinsen in Höhe von 1,2 Prozent, 1,5 Prozent und 2,5 Prozent, ab dem vierten Jahr dann 3,1 Prozent Zinsen. Die Zinshöhe für die ersten drei Jahren ist zumindest garantiert, die Zinsen ab dem vierten Jahr können in der Höhe angepasst werden. Über die Höhe des monatlich einzuzahlenden Betrages kann der Kunde selbst entscheiden, es müssen mindestens 25 Euro und maximal 500 Euro sein.

Der Sparbeitrag ist flexibel anpassbar und man kann den Vertrag jeweils zum Monatsersten kündigen, d. h. man ist an keine lange Vertragslaufzeit gebunden.

Am Ende der Ansparphase, also mit Beginn des Renteneintrittsalters, hat man zwei Auszahlungsoptionen zur Auswahl: Entweder man lässt sich den angesparten Gesamtbetrag auszahlen oder man bekommt eine monatliche Rente. Im Todesfall erhält die Auszahlung die im Vertrag bestimmte Person. Ist niemand festgelegt worden, geht die Summe in die Erbmasse des Verstorbenen über.

In der Sparte der Flexiblen Vorsorge gibt es neben dem Flexiblen VorsorgePlan noch das Flexible VorsorgeKonto, den Flexiblen VorsorgePlan Invest und das Flexible VorsorgeKonto Invest. Mit den Invest-Produkten können höhere Renditen durch den Vermögensaufbau mit Fonds erzielt werden, dadurch dürften diese Pläne aber auch risikoreicher sein.

» zu den Flexiblen Vorsorge-Produkten von CosmosDirekt

(Bildquelle Artikelanfang: © GianlucaCiroTancredi #100271938/Fotolia.com)